Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
UNTERRICHT

Grundsätze zum Lernen, zu Lehr- und Lernmethoden

Unterschieden wird organisatorisch nach Klassen-, Fachleistungs-, Wahlpflicht-, Teilungs- und Förderunterricht. Der Frontalunterricht steht im Mittelpunkt der methodischen Gestaltung. Aber auch Elemente des offenen Unterrichtes kommen zur Anwendung. Binnendifferenzierung und Gruppenarbeit sind Standard. In allen Klassen mit gemeinsamem Unterricht wird nach unterschiedlichen Rahmenlehrplänen (RLP der Allgemeinen Förderschule) gearbeitet.

Ziele sind insbesondere:

- Befähigung der SchülerInnen zum eigenverantwortlichen Lernen und Arbeiten, als Basis für ein lebenslanges Lernen

- Herausbildung wesentlicher Qualifikationen wie: Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz

- fundierte mathematische und muttersprachliche Kenntnisse

- Fremdsprachenkompetenz

- musisch-kulturelle Bildung

- Befähigung zu regelmäßiger selbstständiger sportlicher Betätigung

- Entwicklung methodischer Fähigkeiten (Lern- und Arbeitstechniken, Teamarbeit etc.)

- Medienkompetenz

- Umweltbildung

- Berufsorientierung und Bewerbung

- Erziehung zu Selbstständigkeit, Urteilsfähigkeit, Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Dazu sollen insbesondere Organisationsformen wie Freiarbeit, Wochenplanarbeit und Projektarbeit weiterentwickelt und angewendet werden.

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: PLANETEN IM ALL

pastell 14.jpg

Wer ist online?

Wir haben 33 Gäste online