Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Oberschule Brandenburg Nord
Erste Einblicke in das Berufsleben

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 konnten fünf Tage im Juni für eine erste intensivere berufliche Orientierung nutzen. Bei einer ersten Einstimmung mit den WAT- und Klassenlehrern und -lehrerinnen verschafften sich die Achtklässler mit Hilfe eines Maßbandes u.a. einen Überblick über die einzelnen Abschnitte ihres Lebens mit Blick auf das spätere Berufsleben. Nach einer inhaltlichen Vorbereitung besuchten die Jugendlichen dann an zwei Tagen verschiedene Unternehmen, um sich dort einen Einblick in die Berufswelt zu verschaffen. Neben der Technischen Hochschule, der medizinischen Fachschule, den Stadtwerke, dem Wasser- und Schiffahrtsamt, den Verkehrsbetriebe, der Stadtverwaltung, ZF oder auch der Polizei standen weitere Betriebe und Einrichtungen auf der Liste, wie z.B.  Ranafan, Vitalis, die Tischlerei Lietze, verschiedene Kindergärten, Friseure und auch das ÜAZ.
Die Entscheidung für einen Betrieb fiel oft nicht leicht, umso gespannter waren alle auf das, was sie erleben und sehen durften. So kamen nach den zwei Tagen unterschiedlichen Eindrücke zusammen
.
So berichtete Kira: "Wir haben zum Beispiel gelernt, wie der Betrieb entstanden ist, wie viele Mitarbeiter er hat und welchen Beruf man erlenen kann. ABER: Was wir vor allem gelernt haben, ist, dass hinter den Berufen oft viel mehr steckt, als viele Menschen denken."

Die Klasse 8a fand die Berusorientierungstage sehr interessant: "Die Arbeiter der einzelnen Betriebe haben den Aufenthalt sehr lehrreich und informativ gestaltet. Es war spannend zu sehen, dass die Betriebe sich in den unterschiedlichen Bereichen der Arbeit kaum ähneln. Dadurch konnte man gut ausschließne, was man später nicht machen möchte. Doch leider waren die wenigen Stunden zu kurz für einen intensiveren Einblick."
Weiterlesen...
 

Sommerferien

Der Abschlussjahrgang 2018/19 wurde verabschiedet, die Zeugnisse sind verteilt.

Nun sind sie endlich da - die heißersehnten langen Ferien.

Vom 20.06 bis zum 04.08.2019 können die Schulbücher in der Ecke liegen bleiben ...

Die Schule beginnt dann wieder am Montag, dem 05.08.2019 um 7.50 Uhr.

 

Schulmeister im Badminton und Tischtennis

Am 20.05.2019 fanden unsere internen Schulmeisterschaften im Tischtennis und Badminton statt.

In der Jahrgangstufe 7 gab es jeweils leider nur 1 Spiel. Im Tischtennis wurde Gage Justin Ritter (7e) ungefährdet Jahrgangsstufenmeister vor Sean Hüttig (7a).

Im Badminton konnte wiederum Sean Hüttig sein Spiel gegen Fabian Mellendorf (7a) sicher gewinnen.

In der Jahrgangsstufe 9 wurde die Badminton-Meisterschaft als offene Wertung durchgeführt.

Jeder spielte gegen jeden. Hier konnte sich Nils Conrad (9d) vor Sean Hüttig (7a!) und Philipp Menz (9d) durchsetzen. Auf den Plätzen 4 und 5 folgten dann nach anstengenden Spielen Anthony Köferstein (9c), Chelsea Neidel (9c) und Leon Hoffmann (9a).

Weiterlesen...
 

Beach 2019

Am Dienstag fand die nunmehr 8. Auflage unseres schulinternen „Beach“-Turniers statt.

Die Besonderheit bei uns: Beach steht nicht für Strand und Sand…., sondern wir spielen in unserer Turnhalle, aber nach Beach-Regeln!

In diesem Jahr gingen 10 Teams in 3 Wettkampfklassen an den Start.

Der Spielmodus war: Jeder gegen Jeden, 2 Gewinnsätze.

Wir sahen spannende Sätze, auch knappe Spielausgänge. Alle Teilnehmer hatten Spaß beim Volleyball!

Wir rufen schon jetzt zur 9. Auflage unseres Beachturniers im Mai/Juni 2020 auf. Wer  bereits Lust hat und vorher schon üben will, unsere Trainingszeit ist dienstags, 14.30 bis 16.00 Uhr.

Weiterlesen...
 

Schulbibliothek

In den Räumlichkeiten unserer Schule befindet sich auch eine Schulbibliothek, die es im Laufe der Jahre auf einen beachtlichen Bestand an Jugendbüchern, Nachschlagewerken, Lehrbüchern und Arbeitsheften, Zeitschriften und Spielen gebracht hat, während der Schulzeit allen Leseratten unserer Schule offen ...

montags:........... 11.25 - 11.45 Uhr
dienstags:NN..... NFrühbeginn
......................12.35 - 12.45 Uhr

mittwochs:..........nur nach Absprache mit Frau Bolle

donnerstags: .......Frühstückspause
......................6./7. Std. nach Absprache mit Frau Bolle

Wer sich an einem anderen Tag die Bibliothek anschauen möchte, wendet sich an Frau Bolle.

Wir streben auch eine enge Zusammenarbeit mit der Fouqué-Bibliothek an,
die seit einiger Zeit das Projekt „Jugendbibliothek  - JuBi-Brandenburg“ unterhält.

Wer sich jetzt schon informieren möchte, kann dies tun - auf ihrer Homepage --> --> -->

 

Kunstgalerie: Planeten im All

Im Kunstunterricht setzten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 ihre kreativen Fähigkeiten mit Pastellkreide um. Dabei nutzten sie auch ihre Kenntnisse aus dem Vorjahr, wo sie bereits runde und ovale Formen in unterschiedlichen Größen und mit Überschneidungen auf ein Papier der Größe A2 gebracht hatten. Auch beim Gestalten der "Planeten im All" arbeiteten sie mit helleren und dunkleren Farben, wobei durch ein Verwischen mit einem Finger ein räumlicher Eindruck entstehen sollte. In unserer Kunstgalerie sind einige dieser Werke zu sehen.

Weiterlesen...
 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: Zentralperspektive trifft Optical Art

zp_optart_10.jpg

Wer ist online?

Wir haben 30 Gäste online