Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kurzporträt

Die Oberschule Brandenburg Nord ist

* eine 4 bis 5-zügige Oberschule mit derzeit 18 Klassen. 39 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten 455 Schülerinnen und Schüler.


Die Oberschule Brandenburg Nord bietet:

* für alle Schüler optimale Bildung in angenehmer Lernatmosphäre

* vielfältige offene ganztägige Angebote zur individuellen Entwicklung und zur Identifikation mit der Schule

* die Einbeziehung aller Partner zur weiteren Entwicklung des Schullebens

* fachlich qualifizierte und sozial engagierte Mitarbeiter


Die Oberschule Brandenburg Nord

* vereint alle Bildungsgänge und vergibt nach der Jahrgangsstufe 10 alle Abschlüsse:

  • Erweiterte Berufsbildungsreife (erweiterter Hauptschulabschluss)

  • Fachoberschulreife (Realschulabschluss)

  • Fachoberschulreife mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Je nach Qualität des Abschlusses, kann man eine Berufsausbildung beginnen oder in die Sekundarstufe II eines Oberstufenzentrums zur Ablegung des Abiturs wechseln.

Wesentliche Besonderheiten des Unterrichtes sind die Fachleistungsdifferenzierung und der Wahlpflichtunterricht, die einerseits der Leistungsfähigkeit und andererseits den Interessen und Neigungen der Schülerinnen und Schüler Rechnung tragen.

Als Integrationsschule verfügt die Oberschule Brandenburg Nord über zahlreiche Möglichkeiten der Betreuung und Förderung von Kindern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf.

Neben der Vermittlung einer umfassenden Allgemeinbildung liegen die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit insbesondere in der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Berufsausbildung durch sehr umfangreiche Angebote im Fachbereich Wirtschaft-Arbeit-Technik, der Entwicklung fundierter Fremdsprachenkenntnisse und der Erschließung und Nutzung der modernen Medien. Neben einer soliden Grundausbildung in Mathematik und Deutsch legen wir unser Hauptaugenmerk auf das soziale Lernen.

Die Zusammenarbeit mit Eltern, städtischen Einrichtungen und freien Trägern bei der Betreuung und Erziehung der Jugendlichen bildet das Fundament für ein ausgewogenes und tolerantes Schulklima.


Vorteile der Oberschule Brandenburg Nord:

* moderne Fachräume für Chemie, Informatik, Medienräume, Hauswirtschaft, Physik, Wirtschaft-Arbeit-Technik, Musik, eine Aula für Veranstaltungen und eine große Turnhalle,

* sehr breites Angebot im Wahlpflichtbereich I (FR, RU, NW, WAT, neu ab 2014/15 - Sport), damit die Schüler ihren Neigungen entsprechend wählen können

* langfristige Berufsorientierung und- vorbereitung, intensives Bewerbungstraining, Praxislernen im Rahmen eines INISEK-Projektes

* enge Verbindung von Schule und Leben durch Zusammenarbeit mit z.B. zahlreichen Betrieben, dem Theater, freien Trägern der Kinder- und Jugendbetreuung usw.

* sozial und fachlich engagierte und qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer, die Forderungen stellen, aber auch verständnisvoll sind

* sehr gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule

* Freizeitbetreuung und Problembewältigung durch Schulsozialarbeiterin und Streitschlichter

* Versorgung in den Pausen und im Mittagsbereich in einer Cafeteria

* Teilnahme an verschiedenen Projekten zur ständigen Verbesserung der Qualität des Unterrichtes und des Schulklimas

* günstige Lage und optimale Verkehrsanbindung, Tagesablauf ist Fahrschülern angepasst


Wichtig sind uns:

1. Die Verbindung von umfassender Allgemeinbildung und sozialem Lernen.

2. Ein durchgehend berufs- und praxisorientierter Unterricht im WAT- Bereich.

3. Der gemeinsame Unterricht von Schülern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf.

4. Die Vorbereitung aller Schüler auf einen optimalen Schulabschluss.

 


Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: PLANETEN IM ALL

pastell 03.jpg

Wer ist online?

Wir haben 26 Gäste online