Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Hilfe für die Ukraine

Hilfe für die Ukraine ist auf dem Weg

Spenden, insbesondere Geldspenden für einen guten Zweck zu sammeln, ist schon eine kleine Herausforderung. Diese hat unsere Schule mithilfe des Spendenlaufs am 29. April 2022 sehr gut gemeistert. Die Summe von über 5.000 € nun sinnvoll auszugeben und den Transport in die Ukraine sicherzustellen, klingt leichter als gedacht. Dies gelang hauptsächlich dank der organisatorischen Fähigkeiten und des unermüdlichen Einsatzes von Frau Gerwig, die zusätzlich zu ihrer Aufgabe

als Schulbegleiterin ganze Arbeit geleistet hat. Unterstützt wurde sie dabei immer wieder von vielen fleißigen Schüler*innen.

Zunächst hieß es, das Geld an die Klassen zu verteilen und die verschiedensten benötigten Dinge zu kaufen: Dazu gehörten haltbare Lebensmittel wie  Konserven, Kaffee, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Salz, Schokolade, H-Milch, Säfte und andere Getränke. Gekauft  wurden auch Babynahrung, Windeln, Toilettenpapier und Verbandsmaterialien.

Damit war die Arbeit aber noch nicht getan - es mussten Kartons herbeigeschafft, aufgebaut und nach einer gut durchdachten Ordnung gepackt werden.


Damit sowohl die Transporter als auch die Menschen in der Ukraine wissen, was sich in den einzelnen Kartons befindet, wurden die Kartons mit Labels in deutscher, englischer und ukrainischer Sprache beklebt.

 

 

 

 

Last but not least: Alles musste raus - aus der Schule - und rauf auf den Hänger bzw.in das Auto. Auch hier gab es viel helfende Hände.

 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: Steine vom Mars ...

marsgestein_6.jpg

Wer ist online?

Wir haben 12 Gäste online