Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Verdienter Sieg

Einen verdienten Sieg erlangten die Handball-Mädchen der Wettkampfklasse III von der Oberschule Brandenburg Nord. Sie mussten sich neben dem Gymnasium aus Bad Belzig auch gegen die starken Konkurrenten aus Rangsdorf durchsetzen.

Was lange währt wird endlich gut – so könnte man das Turnier in der Gesamtbetrachtung beschreiben, denn die Mädels der Oberschule Brandenburg Nord mussten beim Handball Regionalfinale am 22.01.2018 lange auf ihren ersten Einsatz warten. Um 12.05 Uhr ging es aber dann endlich in die erste Runde gegen das Gymnasium aus Bad Belzig, die in ihrem ersten Spiel gegen das Gymnasium aus Rangsdorf mit 06:13 Toren unterlagen. Auch gegen unsere Schulmannschaft mussten sie letztlich bei einem fairen Spiel mit 09:11 Toren eine Niederlage einstecken. Vom ersten Spielsieg motiviert ging unsere Mädchenmannschaft quasi direkt in das Endspiel gegen das Gymnasium aus Rangsdorf. Uns war bereits im Vorfeld klar, dass dies kein leichter Weg wird. In der ersten Halbzeit zitterten die Nerven, da sich beide Mannschaften keine Tore schenkten und so immer wieder der Ausgleichstreffer der jeweiligen gegnerischen Mannschaft erzielt wurde. Die Mädchenmannschaft der Oberschule Brandenburg Nord konnte jedoch die Nerven behalten und in den 2x12 Minuten ein starkes Spiel sowohl in der Deckung als auch im Angriff zeigen. Am Ende holten sie verdient mit einer Tordifferenz von 17:13 Toren den Sieg und qualifizierten sich für das Landesfinale am 21.02.2018 in Rangsdorf.

Mädels wir sind stolz auf Euch!!!

 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: Zentralperspektive 2022

zentralperspektive 2022 3.jpg

Wer ist online?

Wir haben 14 Gäste online