Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kampagne gegen Alkohol

Im Schuljahr 2013/14 nahm unsere Schule erstmals am bundesweiten DAK-Plakattwettbewerb „bunt statt blau - Kunst gegen Komasaufen“ teil. Nachla Suarez Estevez und Lycien Willkommen aus der damaligen Klasse 10b köonnten stolz auf ihre künstlerischen Fähigkeiten sein. Sie waren Landessiegerinnen in Brandenburg geworden. Aus über 200 Bewerbungen im Land Brandenburg wurde ihr Plakat ausgewählt. Die Jury beschrieb das Plakat als „ideenreiches, offensichtliches, aussagekräftiges, sehenswertes, einfaches und logisches Endprodukt“. Damit nimmt es nun am bundesweiten Wettbewerb teil. Auch, wenn es  "nur" gegen 15 Kontrahenten bestehen muss, sollten wir den Künstlerinnen die Daumen drücken. Immerhin ist ihre Arbeit keine "brotlose Kunst", denn Ihre Auszeichnung - eine Preisgeld in Höhe von 300 Euro - durften sie im Mai 2014 in der Kunstschule in Potsdam in Empfang nehmen.

Auch im Schuljahr 2014/15 beteiligte sich unsere Schule an der Aktion zur Alkoholprävention, gestartet von der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, und der DAK-Gesundheit, Dies sind die Bilder unserer Künstler:

 

 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: Zentralperspektive trifft Optical Art

zp_optart_2.jpg

Wer ist online?

Wir haben 18 Gäste online