Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Oberschule Brandenburg Nord

Neue Informationen des MBJS vom 16.09.2021 zur 3.Umgangs-VO

 

Testung am Montag, 13.09.2021 und weiterer Ablauf

 

Informationen zur Testung entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

Wenn ein Nicht-Geimpfter sich am Montag, 13.09.2021, nicht anhand eines zertifizierten Negativ-Bescheid freitesten kann, hat er auch den Folgetagen die Möglichkeit, dies nachzuholen.
Er/Sie ist verpflichtet, diesen zertifizierten Nachweis in der Schule vorzulegen.

Alle Freigetesteten müssen an allen Tagen bis einchließlich 17.09.2021 einen Selbsttest durchführen und das Negativ_Ergebnis (wie bekannt) von den Eltern schriftlich bescheinigen lassen.
Wenn dazu weitere Tests benötigt werden,bekommen sie diese über die Klassenleiter*innen.

Ausgenommen davon sind positiv Getestete, für die gilt die Quarantäne-Anordnung des Gesundheitsamtes.

 

Quarantäne-Anordnung durch die Stadt Brandenburg

Laut Anordnung der Stadt Brandenburg an der Havel (AmtsblattNr. 26 vom 08.09.2021) befinden sich alle ungeimpften Schüler*innen, Lehrkräfte sowie Schulbegleiter*innen zur Vermeidung weiterer Kontakte ab sofort in häuslicher Quarantäne.

Alle Schüler*innen, Lehrkräfte und Schulbeleiter*innen, dürfen frühestens am Dienstag, dem 14.09.2021, die Schule wieder betreten,
sofern sie am Montag von einer zugelassenen Teststelle ein negatives Testzertifikat erhalten haben.

Der ÖPNV darf zum Aufsuchen der Teststelle nicht benutzt werden !!!!

Es ist vorgesehen, am Montag, 13.09.2021, ein mobiles Testteam vor/bei der Schule einzurichten, damit auch dort eine Testung erfolgen kann.
Genauere Informationen zu einem Zeitplan für die Testungen folgen.

Aus dem Amtsblatt:

"Die ... angeordnete Absonderung in der Häuslichkeit (häusliche Quarantäne) endet frühestens am 13.09.2021, 24:00 Uhr, wenn die betroffene Person an diesem Tag ein negatives Testzertifikat einer zugelassenen Teststelle vom 13.09.2021 der Schulleitung an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder in anderer Form übermittelt."
Ausgenommen von dieser Möglichkeit der Verkürzung der Absonderung in der Häuslichkeit sind solche Personen, die sich in gemeinsamer Absonderung in der Häuslichkeit mit einer Person befinden, die positiv bestätigt auf das SARS-CoV-2 Virus getestet wurde und bei der die angeordnete Quarantäne noch nicht abgelaufen ist. ...

 

Der Unterricht für alle geimpften bzw. genesenen Schüler*innen erfolgt laut Stundenplan.

Alle in Quarantäne befindlichen SuS arbeiten über die Schulcloud (Aufgabenstellungen, Videokonferenzen etc.)


Die Jahrgangsstufe 7 wird von den Klassenleitern in die Schulcloudarbeit eingewiesen.


Laut Anordnung des Gesundheitsamtes befinden sich alle ungeimpften Schüler*innen, Lehrkräfte sowie Schulbegleiter*innen zur Vermeidung weiterer Kontakte ab sofort in häuslicher Quarantäne.
Sobald von Gesundheitsamt neue Informationen folgen, werden diese umgehend hier / auf der Homepage und in der Schulcloud veröffentlicht.
Der Unterricht für alle geimpften bzw. genesenen Schüler*innen erfolgt laut Stundenplan. Alle in Quarantäne befindlichen SuS nehmen über Videokonferenz am Unterricht teil. Der Zugang wird über die Schulcoud im jeweiligen Unterrichtsfach bekannt gegeben.
 

Schulbetrieb 2021/22

Das Schuljahr 2021/22 beginnt mit vollständigem Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen. Weitere Hinweise finden sich im Elternbrief des MBJS.

Für alle Personen, die das Schulgelände und das Schulgebäude betreten wollen, bestehen
- eine Maskenpflicht im Schulgebäude
- eine Nachweispflicht über ein tagesaktuelles negatives Testergebnis oder einen vollständigen Impfschutz oder einen Genesenen-Nachweis (siehe unten)

Alle Schülerinnen und Schüler der aller Jahrgangsstufen treffen sich rechtzeitig (spätestens 7:40 Uhr) auf den zugewiesenen Höfen,

Montags und donnerstags ist das Betreten des Schulgebäudes nur möglich,
wenn den aufsichtführenden Lehrkräften bzw. den eingesetzten Schulbegleitern der o./u.g. Nachweis schriftlich vorgelegt wird.

Sollte der Selbsttest positiv sein:

- Bleiben Sie bzw. Ihr Kind bitte zu Hause.
- Informieren Sie die Schule darüber, dass der Selbsttest positiv war.
- Lassen Sie unverzüglich einen PCR-Test durch medizinisches Personal (Arztpraxis/Testzentrum) durchführen.
- Bleiben Sie bzw. Ihr Kind bitte in häuslicher Isolation, bis das Ergebnis des PCR-Tests vorliegt.
- Sie bzw. Ihr Kind werden von der Schule mit Aufgaben versorgt bzw. nehmen am Distanzunterricht teil.
- Informieren Sie die Schule bitte umgehend über das Ergebnis des PCR-Tests.




 

Brief des MBJS zur Information über einige Aspekte der

Organisation des Schuljahres 2021/2022



 


 

 


 

Schulbibliothek

In den Räumlichkeiten unserer Schule befindet sich auch eine Schulbibliothek, die es im Laufe der Jahre auf einen beachtlichen Bestand an Jugendbüchern, Nachschlagewerken, Lehrbüchern und Arbeitsheften, Zeitschriften und Spielen gebracht hat, während der Schulzeit allen Leseratten unserer Schule offen ...


Wir streben auch eine enge Zusammenarbeit mit der Fouqué-Bibliothek an,
die seit einiger Zeit das Projekt „Jugendbibliothek  - JuBi-Brandenburg“ unterhält.

Wer sich jetzt schon informieren möchte, kann dies tun - auf ihrer Homepage --> --> -->

 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: Stillleben 2020

stillleben_2020 22.jpg

Wer ist online?

Wir haben 5 Gäste online