Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

10d_Bundestag

"Dem Parlament ganz nah"

Am 23.11.2018 fuhr die Klasse 10d in die Bundeshauptstadt nach Berlin zum Deutschen Bundestag. Gegen 9.00 Uhr trafen wir uns alle gemeinsam am Brandenburger Hauptbahnhof und fuhren mit dem RE1 nach Berlin. Gut eine Stunde Fahrt hatten wir vor uns, so dass wir gegen 10.20 Uhr am Berliner Hauptbahnhof ankamen. Von dort liefen alle gemeinsam zum Bundestag und warteten gespannt und aufgeregt auf den Einlass. Eine kleine Sicherheitskontrolle hat uns den Weg zum Parlament dann frei gemacht. Mit einem Mitarbeiter gingen wir gemeinsam zum Eingang des Bundestages und liefen nach oben zu den Besuchertribünen. Nach dem wir unsere Sachen im Foyer abgelegt hatten, bekamen wir von einer Saaldienerin eine Einweisung zum Verhalten auf der Tribüne. Nach der Einweisung und kurzem Warten gingen wir gemeinsam zur Besuchertribüne und lauschten eine Stunde lang der Debatte über den Haushalt. Viele bekannte Politiker, Minister der Bundesregierung und auch die Bundestagsabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann haben wir im Kabinett sitzen sehen. Pünktlich eine Stunde später mussten wir die Besuchertribüne verlassen und fuhren dann mit einem Fahrstuhl zur Kuppel des Regierungsgebäudes nach oben und hatten somit einen herrlichen Blick über die Bundeshauptstadt Berlin. Auch eine Innenbesichtigung der Kuppel war ein sehr tolles und spannendes Erlebnis. Nach dem Kuppelbesuch liefen wir zum Abgeordnetenhaus ,,Paul Löbbe Haus“. Auch hier mussten wir uns einer kleinen Sicherheitskontrolle unterziehen, nach der wir von dem Büroleiter der Bundestagsabgeordneten Dr. Dietlind Tiemann empfangen wurden. Zusammen gingen wir  in einen ruhigen Raum und führten mit ihm erste spannende und informative Gespräche über den politischen Alltag hier in Berlin. Mitten im Gespräch kam Frau Dr. Tiemann herein und wir führten dann in ihrem Anwesen eine einstündige Diskussionsrunde mit ihr. Privates, vieles aus der Vergangenheit und politische Fragen musste die Bundestagsabgeordnete beantworten. Gegen 14.20 Uhr war die Diskussionsrunde beendet und wir bekamen im Anschluss eine Besichtigung im Büro der Bundestagsabgeordneten. Zu dem nutzten wir die Chance und haben uns die Architektur des Paul-Löbbe-Hauses genauer angesehen.  Der lange Tag nahm gegen 14.45 Uhr in der Kantine für Besucher ein Ende und wir stärkten uns für den Weg nach Hause. Gegen 17.00 Uhr kamen wir mit dem RE1 am Brandenburger Hauptbahnhof an und gingen dann ins Wochenende. Ein sehr schöner und spannender Wandertag war dann zu Ende!

 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: PLANETEN IM ALL

pastell 13.jpg

Wer ist online?

Wir haben 10 Gäste online